Pink mit Strass

START | ABLAUF | LadyBISCUIT | NEWS | PROJEKTE

Pink mit Strass

Fruchtig, schokoladig, oder beides?

Waldheidelbeeren, verfeinert mit Rosenwasser zwischen dünnem Vanillebiskuit. Schokoliebhaber hielten sich an der unteren Ebene: zart schmelzende und kraftvolle Schokocreme zwischen Brownieböden. Wenn die Entscheidung schwer fällt, darf auch gern bei beiden Ebenen zugegriffen werden!

 

Der Bräutigam allein hatte die Torte in Auftrag gegeben. Er wünschte sich für seine Verlobte "eine Hochzeitstorte; eine RICHTIGE Hochzeitstorte". Pink/weiß/creme waren die auserwählten Farben. Trotz eines großen kreativen Freiraumes, wurde die Entscheidung Strass zu verarbeiten vorab abgeklärt. Eine Braut, die Perlen den Glitzersternchen vorzieht, währe schließlich bei diesem "Bling Bling" Anblick nicht sehr begeistert. Und? Er lag mit dem Design absolut richtig!

Osterlilien, Rosen und ein paar Fantasieblumen wurden farblich passend zum Konzept gestaltet. Der Sockel, auf dem die Zuckerblumen ruhen, ist ein mit Fondant überzogener Styroporzylinder. Verziert mit ein wenig Spritzglasur und echten Swarovski Kristallen. >bling bling<

Der kleinere Sockel darunter ist komplett im Diamantlook gekleidet. Unter einer Glasglocke oder in einer Vitrine ist dieser Cake-Topper für die Ewigkeit!

 

Foto 3 u. 4: Fotografin Esther Sobke, Münster (www.lomolino.tumblr.com)