Schokomantel

START | ABLAUF | LadyBISCUIT | NEWS | PROJEKTE

Schokomantel

Der Schokomantel bildet die Schutzschicht zwischen der meist wasserhaltigen Füllung und dem Rollfondant, der sich bei Kontakt mit Feuchtigkeit aufzulösen beginnt. Auch bindet die Schokoschicht kleinere Krümel fest an sich, wodurch eine sehr glatte, ebenmäßige Oberfläche entsteht.

Schokolade, die in aufgekochter Sahne geschmolzen wird, heißt Ganache. Je nach Mischungs-verhältnis der beiden Zutaten erreicht man unterschiedliche Kon-sistenzen.

Um die Torte mit einer Schutzschicht zu versehen wird eine sehr fest werdende Ganache zubereitet. Neben der Trennung von Füllung und Fondant wird die Torte zudem wesentlich stabiler.

 

Bei der Wahl der Schokoladensorte ist der Zuckeranteil zu beachten.

Weiße Schokolade lässt sich gut mit einer fruchtig-sauren Füllung kombinieren. Besonders gern hin-gegen wird die Zartbitterganache gewählt, da sie die Süße des umliegenden Fondant neutralisiert.

 

Für einige Torten kann eine „Schutzschicht“ aus Buttercreme von größeren Vorteil sein.

Absprachen über solche Feinheiten sind objektabhängig und erfolgen natürlich individuell.

BASIS

Schokolade, Sahne

 

VARIANTEN

Weiße Schokolade

Vollmilchschokolade

Zartbitterschokolade

Kaffe-Sahne Schokolade